.
  Tier-Beschwörungen
 

Tierbeschwörungen, besser bekannt als Kuchiyose-no-Jutsu (Jutsu des vertrauten Geistes).
Tiere des vertrauten Geistes sind auch bekannt dafür das sie alle sprechen können. Um solche Wesen rufen zu können, muss man meistens einen Vertrag mit dem jeweiligen Tier, mit seinem eigenen Blut unterschrieben haben. Wenn diese Bedingung erfüllt ist braucht man nur noch ein wenig Blut, dass man durch einfaches draufbeißen auf den Daumen, oder anritzen des Daumens mit einem Kunai hervorruft. Nun muss man nur noch bestimmte Fingerzeichen ausführen, die wie folgt lauten:
Schwein, Hund, Hahn, Affe, Schaf. Nun folgt ein aufdrücken der Handfläche auf die Stelle wo das Tier gerufen werden soll, und nun erscheint das Wesen.
Es gibt noch andere Methoden das Jutsu des vertrauten Geistes anzuwenden, zb. sofort mit weiteren Jutsu´s zu kompinieren, oder mit Schriftrollen, Fächer usw. Aber diese Methode die ich euch erleutert habe ist die meist benutzte, und gesehene Version.

In den Unterseiten stelle ich euch einige Wesen vor die ihr unbedingt kennen müsst, weil sie schon oft in der Serie und im Manga zu sehen waren.

Frösche:

                 Gamabunta                                      Gama



               Gamakichi                                        Gamatatsu

Beschreibung:
Frösche, wie sie von Jiraiya und Naruto benutzt werden. Damals benutze der 4. Hokage auch Gamabunta im Kampf gegen den neunschwänzigen Fuchs. Gamabunta ist der Boss der Frösche und damit der größte von Allen.


Ninken (Hunde):


                  Ninken                                               Pakkun

Beschreibung: Ninja-Hunde, wie sie von Kakashi benutzt werden, sie dienen am meisten zum verfolgen und aufspüren des Gegners. Pakkun ist der einzige Hund der sprechen kann. Was man vermutet, bisher sind nämlich die anderen Hunde noch nicht dabei erwischt worden, beim sprechen. Desshalb kann man nicht genau sagen ob sie sprechen können oder nicht.


Schlangen:


                     Manda                                 Kyodaiya

Beschreibung: Schlangen, wie sie von Orochimaru benutzt werden. Manda ist der Boss der Schlangen und schnell reitzbar. Deswegen ist es nicht immer genau sicher ob sie ihm gehorcht, ist bei Manda stimmungs abhängig. Verplüfend ist aber, wie gut dieses Tier zu Orochimaru passt.


Affen:


           Enma

Beschreibung: Affen, wie sie vom dritten Hokage benutzt werden. Er beschwor Enma im Kampf gegen Orochimaru. Auch Enma passt gut zu seinem Benutzer denn im Wort Sarutobi ist das Wort Saru (Affe) enthalten, was ihn noch mehr mit dem Tier verbindet.


Schildkröten:


                           Ningame

Beschreibung: Schildkröten, wie sie von Gai benutzt werden. Ningame kam bisher einmal in der Serie/ Manga zum einsatz. Man versteht auch nicht ganz, wie in einem Kampf eine Schildkröte hilfreich sein soll? Naja ein schrilles Tier zu einem schrillen Jonin, wer weiß vielleicht kommt Ningame nochmals zum einsatz.


Schnecken:


                         Katsuyu

Beschreibung: Schnecken, wie sie von dem neuen Hokage Tsunade benutzt werden. Schnecken sind zwar genauso unbrauchbar im Kampf wie Schildkröten, aber Katsuyu von Tsunade beherscht viele Fähigkeiten zb. Vervielfältigung, oder Säureangriffe.


Wiesel:


          Kirikirimai

Beschreibung: Wiesel, wie sie neujahrdings von Temari benutzt werden. Durch kompination mit ihrem Fächer und bestimmten Jutsu´s, kann sie mit ihn großen Schaden anrichten. Ein kleiner Tip, wer einen Wald roden(fällen) will hat mit Kirikirimai und Temari den besten Ansprechspartner.


Monster:


                                 Monster

Beschreibung: Monster, wie sie von Tayuya benutzt werden, und  durch die Klänge ihrer Flöte gesteuert werden.


 
  Heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=