.
  Kakashi Gaiden
 

Hintergrund der Geschichte
Die Geschichte spielt zur Zeit als der 2. Ninja-Weltkrieg im vollem Gang war. Für Kakashi war aber, trotz des Krieges, ein ganz besonderer Tag, denn Heute stieg er zum Rang eines Jonin auf. Alle aus seinem Team machten ihm besondere Geschenke außer Obito, einer aus dem Uchiha-Clan, der wie sonst, immer zu spät kommt. Kakashi und Obito waren wie Feuer und Wasser und ihr Sensei hatte immer große mühe ihre Streitigkeiten zu unterbinden. Kakashi wurde zum Teamführer ernannt und sollte mit Rin und Obito, zu einem, von ihrem Sensei gezeigtem Ort auf der Karte, aufbrechen um dort eine Brücke des Feindes zu zerstören und die dort befindeten Ninjas aufhalten. Somit begann ihre Mission die aber schon recht früh getrübt wurde. Denn ihr Teammitglied Rin wurde durch einen Hinterhalt, zweier feindlicher Ninjas, entführt. Nun hatten Kakashi und Obito die Wahl: Ausführung und erfüllen der Mission, und dabei Rin zurück lassen. Oder die Rettung von Rin, was zum scheitern der Mission führen würde. Wie werden sie sich wohl entscheiden....?
TeamWork?
....Kakashi entschied sich für die Mission, was aber Obito garnicht einsehen wollte. Ihm war es egal was Kakashi sagte, er wollte einfach nur Rin retten. Kakashi ermahnte ihn und sagte: Du weißt es nicht! Du weißt nicht was Denen wiederfährt die sich nicht an die Vorschriften halten. Das erinnerte Obito an ein Gespräch, was er in einer Nacht, mit seinem Sensei führte. Dort erzählte sein Sensei, wieso Kakashi immer so fest nach Gesetz und Vorschrift handelt. Sein Vater, bekannt als White Fang, musste sich auf einer Mission entscheiden: Ob er nun seine Kameraden rettet oder die Mission erfüllt, seine Wahl fiel auf die Rettung. Seine Kameraden waren ihm zwar dankbar, aber aufgrund dieses gesetzlichen Fehlers wurde er kurzerhand verleumdnet. Nach einiger Zeit verleumdneten ihn sogar die, die er gerettet hatte. Obwohl Kakashis Vater sogar noch angesehender als ein Sannin war... machten sie keine Ausnahme. Kakashis Vater: Sakumo Hatake konnte diesem Druck nicht standhalten und begang kurzerhand Selbstmord. Kakashi selbst fand seinen Vater tot, zuhause auf dem Boden liegend. Seither ist Kakashi fest überzeugt nach Gesetz und Vorschrift zu leben, damit ihm nicht das gleiche wiederfährt. Obito dachte nach und sagte: In der Welt der Ninjas sind die, die sich nicht an die Regeln halten Mistkerle. Aber die, die ihre Freunde im Stich lassen sind mehr als nur Mistkerle. Da beides als Mistkerl gilt, will ich lieber kein Ninja sein.... Er drehte sich um und ging bis er aufeinmal sagte: Ich aber halte den White Fang für einen echten Helden. Kakashi zuckte beim Namen zusammen, aber nach kurzer Zeit ging auch er. Obito versuchte Rin allein zu retten, was er aber nicht schaffte.... Bis er aufeinmal von Kakashi gerettet wird, denn einer der feindlichen Ninjas wollte Obito an den Kragen. Doch Kakashi wurde durch den Angriff des Kunais am linken Auge verletzt. Aber Obito wuchs über sich hinaus, erweckte seine Sharingan-Augen und besiegte den Ninja. Leider aber war Kakashis Auge nicht mehr zu gebrauchen. Trotzdem machten sich nun Beide auf Rin zu retten.....

Sharingan Wieso?
.....Nach kurzer überwältigung, des anderen feindlichen Ninjas, befreiten sie Rin. Doch plötzlich begann, einer der totgeglaubten Ninjas, ein starkes Jutsu auszuführen. Die Höhle, in der sie sich befanden, brach zusammen. Sie versuchten zu entkommen, als sie fast am Ausgang waren, traf ein kleiner Brocken Gestein... Kakashis Schlefe, kurzerhand fiel er zu Boden. Obito, der das mitbekommen hatte, rannte zu Kakashi und konnte ihn noch rechtzeitig vor einem herannahendem großen Felsen retten. Doch für Obito kam jede Hilfe zu spät.
Kakashi und Rin sahen wie Obito dalag, unter einem riesen Felsen eingeklemmt. Kakashi versuchte zwar ihn da rauszuholen, aber vergebens. Kakashi war verzweifelt.... und begann sich die Schuld an dieser Lage zu geben und das er kein Jonin sei, sondern ein vollkommender Idiot.
Obito der noch bei Bewusstsein war, fiel bei denm Wort ''Jonin'' was ein. Er sagte zu Kakashi: Das er ein toller Jonin ist und das er ihm ja noch garnichts zu diesem Rangaufstieg gescheckt hat. Er versicherte Kakashi das es kein nutzloses Geschenk sei, denn er will ihm sein linkes Sharingan schenken. Damit wollte Obito, Kakashis Auge sein und die Zukunft für ihn sehen. Rin transplantierte das Sharingan von Obito in Kakashis, vom Angriff des feindlichen Ninjas zerstörte, linke Auge.
Der Ninja der auf der Suche nach den Leichen der Konoha war, staunte nicht schlecht als plötzlich Kakashi, vor ihm auftauchte, dessen Augen nun verschieden waren und Tränen überströmt waren....

Er beseitigte den Ninja und kehrte zu seinen Kameraden zurück. Obito, der im Sterben lag, bittete Rin zu gehen, denn er konnte schon die anrückende Verstärkung der feinde fühlen. Als sie plötzlich ein Jutsu losließen das die Erde erzittern ließ, brüllte Obito, Rin zur eile an und zu Kakashi sagte er: Beschütze Rin! Kakashi zog Rin aus der zusammenbrechenden Grube, in der sie sich aufhielt. Sie konnte nur zusehen wie Obito verschüttet wurde. In den letzten Gedanken von Obito: War er enttäuscht das er nicht noch länger mit Rin und besonders mit Kakashi zusammen bleiben konnte, da sie doch endlich Freunde geworden sind.
Kakashi und Rin waren von feindlichen Ninjas umzingelt, dessen Anzahl imens war. Kakashi wollte das Rin flieht, er werde die Ninjas solange aufhalten, denn er hatte Obito ja versprochen sie zu beschützen. Nach kurzem zögern floh Rin. Kakashi formte Fingerzeichen und bereitete, das durch Obitos Sharingan vollendete Jutsu, Chidori vor. In seiner linken Hand nahm er das Dreizackige Kunai, was er vor beginn der Mission von seinem Seinsei erhalten hatte. Er stürmte los.... bis aufeinmal alles schwarz wurde.
Kakashi wachte neben seinem Sensei auf, der ihm erzählte das er alle Feinde besiegt hatte, und auch die Geschichte mit Obito schon von Rin erfahren hatte.
Die Mission war beendet und kurz danach auch der Krieg, der wiederum brachte 2 neue Helden mit dem Sharingan nach Konoha. Einen , dessen Name nun den Gedenkstein zierte. Und Einen, der als Kakashi der Kopierninja weit über die Grenzen Konohas und dem Feuerreich berühmt wurde.
Ende!

Wer die Geschichte genauer lesen will, der schaut in den Naruto Manga Band 27. Dort ist die ganze Geschichte zu lesen. Wer die Geschichte als Anime verfolgen möchte, der guckt sich das Naruto Shippuuden Spezial Folge 119-120 an.

 
  Heute waren schon 1 Besucher (24 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=